Der Ortsverband Sonneberg wurde am 14.11.1997 mit einem Festakt im Sonneberger Rathaus
gegründet. Bis zur Fertigstellung des Objektes in der Mittleren Motschstraße 11 bezogen die ersten Helfer des Ortsverbandes Sonneberg die Unterkunft des OV Coburg . Nach einigen Monaten Bauzeit war es dann im Frühjahr 1998 endlich soweit, in die frisch gebaute Unterkunft konnte eingezogen werden. 

Zu den ersten großen Einsätzen wurde der Ortsverband Sonneberg kurze Zeit danach gerufen. Ein Unwetter riß den Landkreis Coburg und Sonneberg in das größte Hochwasser seiner Geschichte. Tagelange Pump-, Transportarbeiten, sowie Sandsack- Verbau wurden durch das THW verrichtet.
Durch die schnelle Hilfe konnten schlimmere Schäden verhindert werden.

Weiterhin führte der Ortsverband verschiedene Übungen, Einsätze und gemeinsame Veranstaltungen mit der Stadt und dem Landkreis Sonneberg durch , hier insbesondere mit den Feuerwehren und den Hilfsorganisationen .

Der Ortsverband Sonneberg wurde auch zu Einsätzen , Verkehrsabsicherungen , Ausleuchtungen von Verkehrswegen bei Unfällen und Absicherungen durch die Polizei Sonneberg angefordert. Hier entstand eine angenehme Zusammenarbeit dieser beiden Behörden.

Ihre Meinung zählt!

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben